spreequellland.info
 

Das KubiZ mit Bienenweide

Das "Kultur- und Bildungszentrum", welches sich im restaurierten Wasserturm mit dem ehemaligen Feuerwehr-Gerätehaus befindet, sowie die "Bienenweide" sind sehenswerte Vorbilder für die moderne Nachnutzung von Industriebrachen. Auf dem Gelände der ehemaligen LAUTEX Textilbetriebe entstand durch Revitalisierung durch die Stadt und viel Engagement des Vereins "Lebens(T)räume" e.V. eine öffentliche, grüne Begegnungsstätte - die Bienenweide. Sie ist für Bienen-, Umwelt- und Naturfreunde eine Augenweide und sorgt für eine bienenfreundliche Stadt inmitten des städtischen Umfelds. ‎
Der Verein "Lebens(T)räume" e.V. hält außerdem viele spannende Angebote für die ganze Familie bereit!

  • Vermietung von Räumlichkeiten für Familienfeiern, Seminare oder Kindergeburtstage
  • umweltbildende Ferien- und Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche
  • Bildung im Bereich der Imkerei: Sitz der Sächsischen Imkerschule mit regelmäßigen Fachtagungen und Praxiskursen auf der Bienenweide, Ausrichter des Oberlausitzer Bienenfachtags, Einsatz für eine bienenfreundliche Stadt mit entsprechender Bepflanzung
  • Erinnerungen und Wissen um die Textilindustrie bewahren: Das Erzählcafé als gemütlicher Treffpunkt für ehemalige Mitarbeiter der Textilbetriebe
  • Sitz der "Freiwilligenagentur", der "Nachbarschaftshilfe" und des Projekts "Engagierte Stadt" zur Koordination und Entwicklung von Ehrenamts in der Region


Alle Informationen zu diesen und weiteren Angeboten finden Sie hier
Foto: Rainer Bähr
MiDea Medienproduktion
Foto: MiDea Medienproduktion
Foto: MiDea Medienproduktion
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen
keyboard_arrow_up